Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.
23.05.2022

Liebe Leserinnen und Leser,

Das Hahn-Schickard-Start-up Actome hat den Life-Science-Branchenriesen QIAGEN als Kommerzialisierungspartner gewonnen. Dr. Csaba Jeney, Mitgründer, Geschäftsführer und Erfinder, kennt den Grund: "Die PICO-Technologie ermöglicht es unseren Kunden mit Hilfe der digitalen PCR-Plattform von QIAGEN nicht nur Nukleinsäuren, sondern auch Proteine nachzuweisen." Das Actome-Team ist sich sicher, dass diese Technologie die molekularbiologische Forschung im Bereich der Proteomik enorm voranbringen wird. Wer lieber Filme schaut, statt zu lesen, dem sei das aktuelle Erklärvideo ans Herz gelegt - verlinkt in unserem Newsbeitrag.


Viele Grüße


Katrin Grötzinger, Öffentlichkeitsarbeit

Aktuelles

Actome gewinnt QIAGEN als Kommerzialisierungspartner

ACtome PICO Technology
Das junge Start-up, das aus dem Umfeld von Hahn-Schickard und der Universität Freiburg hervorging, vermarktet seine Protein-Interaction-Coupling-Technology (PICO-Technologie) nun gemeinsam mit dem Life-Science-Unternehmen QIAGEN GmbH Hilden. Weiterlesen oder -schauen...

1,8 Millionen Euro für Sanierung und Forschungsinfrastruktur aus Landes-Fördermitteln
Film Assisted Molding Verkapselte Bauelemente
Die Förderung durch das Land Baden-Württemberg wird in Villingen-Schwenningen in die Modernisierung des Reinraums investiert. In Stuttgart beschaffen wir eine Film-Assisted-Anlage für die Verkapselung von Sensoren. Weiterlesen...
Vernetzte IoT-Sensoren detektieren Druckwellen des Vulkanausbruchs auf Tonga
Vulkanausbruch+Messsdaten
Beim Ausbruch des Untersee-Vulkans im Südpazifik am 15. Januar konnten die Druckwellen weltweit gemessen werden. Auch die Sensorgateways (Senogates) bei Hahn-Schickard registrierten das Ereignis. Weiterlesen...
Künstliche Intelligenz + Additive und Smarte Fertigung
InnovationForum-Logo
Auf dem eintägigen Kongress am 31. März in Donaueschingen erfahren Sie in Keynotes und Vorträgen beispielsweise von Marcus Rüb, welches Potenzial in "Embedded KI" steckt. Dr. Axel Schumacher legt dar, wie reaktive Fügeprozesse modelliert und simuliert werden. Weiterlesen...
Hahn-Schickard berät und unterstützt Dermagnostix
bei der Zulassung von In-vitro-Diagnostik-Produkten

LabDisk von Dermagnostix
Innerhalb des MDR- & IVDR-Kompetenznetzwerks (MIK) unterstützt Hahn-Schickard die Dermagnostix GmbH dabei, ihr erstes Medizinprodukt auf den Markt zu bringen. Welche Herausforderung bis dahin gemeistert werden müssen, verrät uns Dermagnostix-Produktionsleiter Martin Meyer im Interview. Weiterlesen...
Krebsrückfälle früher und genauer erkennen

Krebstherapie
Forschende der Universität Freiburg, der Charité und von Hahn-Schickard stellen in der Fachzeitschrift “The Journal of Molecular Diagnostics” gemeinsam eine neue Methode für eine verbesserte Überwachung des Wiederauftretens von Krebs bei Patienten mit akuter lymphatischer Leukämie (ALL) vor. Weiterlesen...
Messen und Veranstaltungen
Alle Termine auf einen Blick finden Sie in unserer Veranstaltungsdatenbank.
Offene Stellen bei Hahn-Schickard
Wir haben viele interessante Stellenangebote. Werfen Sie auch einen Blick in unsere vollständige Stellenbörse.
Machen Sie mit in unseren projektbegleitenden Ausschüssen
Für folgende Projekte suchen wir Unternehmen für den projektbegleitenden Ausschuss:

Newsletter-Abonnement und Kontakt
Als Mitglied der Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V. erhalten Sie diesen Newsletter automatisch. Wenn Sie diesen nicht erhalten wollen, klicken Sie bitte auf folgenden Link (siehe unten im Newsletter). Über unsere Homepage können Sie sich jederzeit wieder dazu anmelden. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Absenderadresse des Newsletters oder an die Ihnen bekannten Kontakte.  

Redaktion
Die Beiträge für diesen Newsletter sind eigens dafür ausgewählt. Alle Inhalte finden sich so oder in abgewandelter Form auch auf unserer Homepage wieder. Die Redaktion obliegt der Institutsleitung und der Öffentlichkeitsarbeit von Hahn-Schickard.


 

Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.
Geschäftsführer Clemens Pecha
Wilhelm-Schickard-Straße 10
78052 Villingen-Schwenningen
Deutschland

+49 7721 943-0
News@Hahn-Schickard.de
www.Hahn-Schickard.de

Vorstandsvorsitzender: Prof. Dr. Volker Nestle
Institutsleiter
Prof. Dr.-Ing. Alfons Dehé
Prof. Dr.-Ing. Yiannos Manoli
Prof. Dr. techn. Boris Mizaikoff
Apl. Prof. Dr. Felix von Stetten
Prof. Dr.-Ing. Roland Zengerle
Prof. Dr.-Ing. André Zimmermann

Registernr.: VR 1000
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: DE 147807640