Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.
1.07.2021

Von Berlin nach Villingen-Schwenningen: Bundesministerin Anja Karliczek machte auf ihrer 'Exzellenzreise' nach Süddeutschland Halt bei Hahn-Schickard, um sich von unserer Innovationskraft zu überzeugen und war sichtlich angetan von unserer Forschung für den Mittelstand. Den Wunsch der Landesinstitute, bei der Förderung in Bundesprogrammen gegenüber Bundesinstituten nicht benachteiligt zu werden, will sie mit ins Ministerium nehmen.
Wir freuen und außerdem mit unserem Start-up Actome, das seine erste Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen hat. Diese und weitere "Must-knows" lesen Sie in diesem Newsletter.

Viele Grüße


Katrin Grötzinger, Öffentlichkeitsarbeit

P.S: Das Medizintechnikunternehmen Spindiag erhielt nun den Freiburger Innovationspreis 2021 - wir gratulieren aufs Herzlichste!

Aktuelles

Bundesministerin Karliczek: "Ich spüre überall eine neue Aufbruchstimmung"

Karliczek-Gruppenbild
Als „unschätzbar wertvoll" lobte Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek Hahn-Schickard als Bindeglied zwischen Forschung und Mittelstand bei ihrem Besuch am 28. Juni. Wir zeigten ihr smarte Lösungen mit Mikrosystemtechnik, z.B. energieeffiziente Mikroelektronik für KI. Weiterlesen...

Jetzt noch anmelden zur Auftaktveranstaltung des neuen MDR- & IVDR-Kompetenzzentrums am 8. Juli!
Reinraum-Fertigung
Welche Prüfungen brauchen Sie, um Ihr Produkt zuzulassen? Welche neuen Prüfmethoden müssten entwickelt werden? Welche begleitenden Dienstleistungen sind für Sie relevant? Diskutieren Sie mit uns am 8. Juli von 9:30 bis 12:15 Uhr. Mehr erfahren und kostenlos anmelden...
Actome schließt erste Finanzierungsrunde mit Investoren ab
Portraits der Gründer Koltay + Jeney
Das Life-Science-Start-up von Hahn-Schickard und der Universität Freiburg, die Actome GmbH, hat eine Seed-Investitionsvereinbarung mit der b.value AG aus Düsseldorf und weiteren Investoren abgeschlossen. Mit der Finanzierung werden Dr. Peter Koltay (links im Bild) und Dr. Csaba Jeney das operative Geschäft und die Markteinführung der ersten kommerziellen Produkte vorantreiben. Weiterlesen...
Smarte Klimaanpassungsinstrumente in der häuslichen Pflege
marte Klimaanpassungsinstrumente in der häuslichen Pflege
Das von der Baden-Württemberg Stiftung finanzierte Projekt richtet sich an ältere Menschen, für die der Klimawandel mit vermehrten Hitzeperioden und steigenden Temperaturen oft eine gesundheitliche Bedrohung darstellt. "SmaKi" unterstützt deshalb pflegebedürftige Personen und deren Betreuerinnen und Betreuer sowie Angehörige in Hitzephasen mit Warnungen und Empfehlungen im Alltag. Weiterlesen...
Mikrosystemtechnik in China maßgeschneidert vermarkten
Gründerteam Hahn-Schickard International
Die neu gegründete Hahn-Schickard Semiconductor Technology Co. Ltd. in Pinghu befindet sich rund eine Autostunde südwestlich von Shanghai. „Mit diesem Joint Venture erwarten wir, unsere Leistungen der Mikrosystemtechnik in China maßgeschneidert vermarkten zu können. Ein intensiver wirtschaftlicher und wissenschaftlicher Austausch wird uns zukünftige Projekte bescheren,“ ist sich Hahn-Schickard-Institutsleiter Alfons Dehé sicher. Weiterlesen...
Mediator Displacement LAMP ermöglicht SARS-CoV-2-Schnelltest in Laborqualität
MD LAMP
Die von Hahn-Schickard in enger Kooperation mit dem Institut für Mikrosystemtechnik an der Universität Freiburg entwickelte „Mediator Displacement LAMP“ eröffnet das Potential, handliche Schnelltests in Laborqualität bereitzustellen, die leichter anpassbar sind. Sie wird nun erstmals von Mast Diagnostica GmbH in einem kommerziell erhältlichen IVD-Test zum qualitativen Nachweis von SARS-CoV-2 in humanem respiratorischen Probenmaterial genutzt. Weiterlesen...
Call for Proposal für das 13. InnovationForum Smarte Technologien und Systeme 2022
Banner InnovationForum 2022
Diese Veranstaltung setzt gezielt auf den branchenübergreifenden Dialog und Austausch. Das InnovationForum bringt Unternehmer, Manager, Entwicklungsleiter und Ingenieure aus der Industrie mit engagierten, kreativen Wissenschaftlern zusammen und bietet die Plattform für Diskussion und Austausch unter den Entscheidungsträgern. Weiterlesen...
Call for Presentations für die EPoSS-Konferenz 2021
EPoSS-Banner
Reichen Sie Ihre Beiträge bis zum 12. Juli ein für das größte Europäische Forschungs- und Industrie-Netzwerk zum Thema “Smarte Systeme” (EPoSS). Vom 4. bis 7. Oktober 2021 richten Hahn-Schickard und das Spitzencluster microTEC Südwest die jährliche Konferenz in Freiburg im Breisgau aus. Weiterlesen...
Messen und Veranstaltungen
Alle Termine auf einen Blick finden Sie in unserer Veranstaltungsdatenbank.

Offene Stellen bei Hahn-Schickard
Wir haben viele interessante Stellenangebote. Werfen Sie auch einen Blick in unsere vollständige Stellenbörse.
Machen Sie mit in unseren projektbegleitenden Ausschüssen
Für folgende Projekte suchen wir Unternehmen für den projektbegleitenden Ausschuss:

Redaktion
Die Beiträge für diesen Newsletter sind eigens dafür ausgewählt. Alle Inhalte finden sich so oder in abgewandelter Form auch auf unserer Homepage wieder. Die Redaktion obliegt der Institutsleitung und der Öffentlichkeitsarbeit von Hahn-Schickard.

 

Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.
Geschäftsführer Clemens Pecha
Wilhelm-Schickard-Straße 10
78052 Villingen-Schwenningen
Deutschland

+49 7721 943-0
News@Hahn-Schickard.de
www.Hahn-Schickard.de

Vorstandsvorsitzender: Prof. Dr. Volker Nestle
Institutsleiter
Prof. Dr.-Ing. Alfons Dehé
Prof. Dr.-Ing. Yiannos Manoli
Prof. Dr. Boris Mizaikoff
Apl. Prof. Dr. Felix von Stetten
Prof. Dr.-Ing. Roland Zengerle
Prof. Dr.-Ing. André Zimmermann

Registernr.: VR 1000
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: DE 147807640