Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.
22.11.2019
Was cytena geschafft hat, ist ein großer Erfolg für die angewandte Forschung im Land sowie für die Gründerkultur: Das Spin-off aus Hahn-Schickard und der Universität Freiburg wurde für rund 30 Millionen Euro verkauft. Lesen Sie hier, welche Preise und Auszeichnungen wir noch bekommen haben.

Viel Vergnügen wünscht

Unterschrift
Katrin Grötzinger, Öffentlichkeitsarbeit

Aktuelles

Spin-off erlöst 30 Millionen Euro

Das Cytena-Führungsteam
Das Spin-off aus dem Hahn-Schickard-Institut für Mikroanalysesysteme in Freiburg und der Universität Freiburg ist nun Teil der schwedischen Firma Cellink. Cytena produziert ein Laborgerät, das einzelne menschliche Zellen oder Bakterien isoliert, sortiert und dispensiert – ähnlich wie Weiterlesen...

Firma Actome erreicht 2. Platz beim Businessplan-Wettbewerb CyberOne
CyberOne Award für Spin-off Actome
Die Gründer Dr. Csaba Jeney, Dr. Peter Koltay und Attila Karsai landeten mit ihrem Verfahren, das Proteine und deren Zusammenwirken im Körper entschlüsselt, auf Platz zwei des CyberOne Hightech Awards Weiterlesen...
Innovationspreis für effizientere und langlebigere Wasserstoff-Elektrolysezellen
Umweltminister Untersteller überigbt den f-cell Award an das Hahn-Schickard-Team
Forschende des Hahn-Schickard-Instituts für Mikroanalysesysteme in Freiburg haben den f-cell award – Innovationspreis Brennstoffzelle in der Kategorie Forschung & Entwicklung erhalten. Dem Team gelang es, durch eine verbesserte Materialzusammensetzung Weiterlesen...
Intelligente Tumordiagnostik: innBW-Projekt über 1,7 Mio Euro bewilligt
KI Visual
Das Wirtschaftsministerium in Baden-Württmeberg fördert die Forschung an einem KI-basierten quantitativen Diagnostiksystem am Beispiel von Hauttumoren. Im Rahmen des Verbundforschungsprojektes sollen Daten gesammelt und Modelle trainiert werden, um die KI-gestützte Erkennung maligner Melanome auszuweiten. Wir entwickeln KI-Modelle zur Diagnose der Hauttumore. Weiterlesen...
KI-Trainer für den Mittelstand: kostenfreie Informationsgespräche und Schulungen
Gruppenbild KI-Trainer
Vier KI-Trainer des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Textil vernetzt gehen zukünftig direkt in Unternehmen und bieten dort kostenfrei Informationsgespräche und Schulungen an. Neben der Grundlagenvermittlung sollen die Unternehmen selbst befähigt werden, Anwendungen für KI zu erkennen. Die KI-Trainer zeigen zudem Weiterlesen...
Axel Sikora ist Autor des Jahres
Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora
Die Fachzeitschrift „Elektronik“, die als Papierausgabe alle zwei Wochen und online erscheint, hat Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora am 4. Juli zum Autor des Jahres 2018 gekürt. Die Redaktion würdigte damit den „anerkannten Wireless-Experten als hervorragenden Autor von Fachaufsätzen und gleichzeitig auch sein mehrjähriges Engagement im Zeitschriften-Serien-Projekt emb::6.“ Gelobt wurden außerdem Weiterlesen...

Führungswechsel bei der innBW
Prof. Dr. Alfons Dehé
Professor Alfons Dehé ist seit 1. Juli 2019 neuer Sprecher der Innovationsallianz Baden-Württemberg (innBW), einem Bündnis aus 13 Forschungseinrichtungen. Der 50-jährige habilitierte Physiker leitet das Hahn-Schickard-Institut für Mikro- und Informationstechnik in Villingen-Schwenningen. Weiterlesen...
Online-Umfrage: Digitale Plattformen und KMUs – Chancen, Ziele und Hürden
Welche Chancen, Ziele und Hürden sehen kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) im Feld Digitale Plattformen? Im Rahmen des Forschungsprojekts KMU-Navigator von Hahn-Schickard und der Universität Potsdam zum Thema Digitale Plattformen Zur Umfrage
Labtour + Demonstratoren „Smarte Sensorsysteme in der Produktion“ am 12. November in Villingen-Schwenningen
Logo textil vernetzt
Lernen Sie die „Smart Sensor“-Installationen in den Halbleiter-Produktionsanlagen bei Hahn-Schickard kennen! Die Experten von Hahn-Schickard haben Demonstratoren für solche Smarten Sensorsysteme für die hauseigene Halbleiterproduktion konzipiert, implementiert, installiert und in Betrieb genommen. Weiterlesen...
Das war der MID-Workshop
MID-Workshop
Etwa 70 Teilnehmer kamen im Haus der Wirtschaft in Stuttgart zusammen und informierten sich über innovative Anwendungen von Molded Interconnect Devices (MID). In 4 Sessions beleuchteten 13 hochkarätige Referenten überwiegend aus der Industrie das Potenzial von Smart Plastics aus unterschiedlichen und komplementären Perspektiven. Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten Weiterlesen...
Hahn-Schickard: Inside
Bernd Folkmer
DIGITALER ZWILLING: Nutzen und neue Geschäftsmodelle durch Datenintegrierte Simulation – so heißt die nächste Veranstaltung der Reihe VDC MeetUp, die Bernd Folkmer mit dem Virtual Dimension Center im Technologiezentrum St. Georgen organisiert. "Die kompakte Infovermittlung, die persönliche Athmosphäre und genügend Zeit für vertiefende Gespräche im Anschluss erleichtern die Vernetzung", weiß Folkmer, der die Reihe mit aufgebaut hat. Der Workshop richtet sich an alle Firmen, die Anlagen betreiben oder herstellen, die Produkte herstellen oder in den Bereichen IoT, Datenverarbeitung, Sensorik, Simulation aktiv sind. Die nächsten Termine finden Sie in unserer Veranstaltungsdatenbank
Messen und Veranstaltungen
Wir haben wieder zahlreiche interessante Veranstaltungstermine für Sie. Wir freuen uns, Sie auf den Messen oder Konferenzen zu treffen!
Offene Stellen bei Hahn-Schickard
Auch im November haben wir wieder zahlreiche interessante Stellenangebote für Sie.
Werfen Sie auch einen Blick in unsere Stellenbörse.
Machen Sie mit in unseren projektbegleitenden Ausschüssen
Für folgende Projekte suchen wir Unternehmen für den projektbegleitenden Ausschuss:

Newsletter-Abonnement und Kontakt
Als Mitglied der Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V. erhalten Sie diesen Newsletter automatisch. Wenn Sie diesen nicht erhalten wollen, klicken Sie bitte auf folgenden Link (siehe unten im Newsletter). Über unsere Homepage können Sie sich jederzeit wieder dazu anmelden. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Absenderadresse des Newsletters oder an die Ihnen bekannten Kontakte.  

Redaktion
Die Beiträge für diesen Newsletter sind eigens dafür ausgewählt. Alle Inhalte finden sich so oder in abgewandelter Form auch auf unserer Hompeage www.Hahn-Schickard.de wieder. Die Redaktion obliegt der Institutsleitung und der Öffentlichkeitsarbeit von Hahn-Schickard.

 

Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V.
Geschäftsführer Clemens Pecha
Wilhelm-Schickard-Straße 10
78052 Villingen-Schwenningen
Deutschland

+49 7721 943-0
News@Hahn-Schickard.de
www.Hahn-Schickard.de

Vorstandsvorsitzender: Prof. Dr. Volker Nestle
Institutsleiter
Prof. Dr.-Ing. Alfons Dehé
Prof. Dr.-Ing. Yiannos Manoli
Prof. Dr.-Ing. Roland Zengerle
Prof. Dr.-Ing. André Zimmermann

Registernr.: VR 1000
Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: DE 147807640